Seelsorge & Lebensberatung: LiteraturTipps

 

Partnerschaft

 

 

* Emerson Eggerichs: "Liebe und Respekt", Gerth Medien 2011

  

Oft dreht sich das Rad des Ehewahnsinns. Sie fühlt sich ungeliebt und er fühlt sich nicht respektiert. Es scheint keinen Ausweg heraus zu geben und die Ehe steuert in die Scheidung. Das Buch hilft Ehe-Partnern zu verstehen, wie unterschiedlich Männer und Frauen Beziehungen wahrnehmen und leben. Beide haben grundverschiedene Grundbedürfnisse: Sie braucht Liebe. Er braucht Respekt. Und dann kommen sie in den Segenskreislauf einer guten Ehe...

 

 

* Ute Horn: "Ich will dir treu sein", Gerth Medien 2001

 

 Treue scheint in unserer Gesellschaft nicht mehr besonders "in" zu sein. Demgegenüber steht jedoch das Bedürfnis vieler Paare, ein festes und dauerhaftes Fundament für ihre Beziehung zu finden. - Mit diesem Buch lernen Sie, die Bedürfnisse Ihres Partners besser zu verstehen und auf sie einzugehen. Und Sie bekommen Hilfen an die Hand, mit denen Sie mögliche Verletzungen in Ihrer Vergangenheit heilen können, um so zu einer lebendigen und treuen Partnerschaft zu gelangen.

 

 

* H. Norman Wright und Wes Roberts: "Ehe ihr euch traut!", Gerth Medien 2002

 

Bis über beide Ohren verliebt – wer denkt da schon an die Herausforderungen, die in der Ehe auf einen zukommen könnten? Trotzdem oder gerade deshalb sollten sich junge Paare darüber klar werden, welche Vorstellungen und Hoffnungen sie für ihre gemeinsame Zukunft haben. - Die Autoren sind beide langjährige Therapeuten und Eheberater. Eine wertvolle Hilfe für Paare, die schon vor ihrer Eheschließung etwas dafür tun wollen, dass sie sich nicht in die erschreckenden Scheidungsstatistiken einreihen ... 

 

 

* W. Seit: " Ehe ihr euch trennt!", Christliche Verlagsgesellschaft 2016

 

Was macht eine gute Ehe aus? Wie können wir das praktische Zusammenleben mit all seinen Schwierigkeiten gestalten, auch wenn die erste Verliebtheit vorbei ist? Wie kann Jesus hier als Vorbild dienen? - Diese Sammlung von Erfahrungsberichten zeigt, wie eine Ehe mit Gottes Hilfe auch in Krisen funktionieren kann.

 

 

* U. Horn & W. Hahn: "Baustelle Erste Liebe", Hänssler Verlag 2005

 

Wie sag ich´s meinem Kinde? - Unsere Kinder scheinen durch Medien und Schule sehr gut aufgeklärt zu sein, aber das ersetzt nicht das Gespräch zwischen Eltern und Teenagern. Viele Jugendliche geben vor, viel zu wissen, aber wenn sie hinterfragt werden, ist man oft überrascht, was sie doch alles nicht richtig verstanden haben. Wie kann heute eine zeitgemäße Erziehung - gerade bei dem sensiblen Thema Sexualität - aussehen? - Dazu gibt das Buch Auskunft...

 

 

* W. Bühne: "Kann denn Liebe Sünde sein?", CLV 1995

 

Das Thema dieses Buches ist, Freundschaft, Liebe und Sexualität aus christlicher Sicht zu beleuchten. Es befasst sich v. a. mit dem Stellenwert von Sexualität in der Anbahnung einer Beziehung und gibt wertvolle Hinweise, wie man sich zu seinem eigenen Wohl entscheiden und verhalten sollte.

 

 

Psychische Probleme und Erkrankungen

 

 

* Dan B. Allender: "Das verwundete Herz", Brunnen 2002

 

Allender gibt verständnisvoll, aber ohne falsche Zurückhaltung Einblick in die zerstörerische innere Dynamik, die die Erfahrung sexuellen Missbrauchs in einem Menschen in Gang setzt: ein Chaos ambivalenter Gefühle zwischen Zorn und Ohnmacht, Scham und Verachtung, Rachefantasien und Hilflosigkeit. Allender zeigt einen Weg zur Überwindung des Schmerzes; einen Weg zu einem Leben in guten Beziehungen.

 

 

* Christopher G. Fairburn: "Ess-Attacken stoppen", Verlag Hans Huber 2004

 

Dieses Selbsthilfeprogramm hat das Ziel, krankhafte Ess-Attacken zu erkennen, zu stoppen und dauerhaft abzuwehren. Es führt zu einem normalen und gesunden Essverhalten zurück. Fragen, die behandelt werden: Was ist eine Ess-Attacke? Wer ist davon betroffen? Wodurch werden Ess-Attacken ausgelöst? Wann sind sie ein wirkliches Krankheitsbild? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

 

 

* Wayne A. Mack: "Raus aus dem Dunkel! - Vom Umgang mit der Niedergeschlagenheit durch Depression und Einsamkeit", CMV 2013

 

Fast jeder Mensch gerät im Laufe des Lebens in Zeiten der andauernden Niedergeschlagenheit. Wie soll man mit solchen Zeiten umgehen? Und wie überwindet man die Traurigkeit richtig? Was sagt uns Gott in seinem Wort dazu? - Das vorliegende Buch definiert und beschreibt Depression. Es beschreibt ihre Dynamik und die Entwicklung. Es zeigt eine biblische Problemlösung auf und schildert Fallbeispiele und Lösungen für durch Einsamkeit verursachte Depressionen. Ideale Handreichung sowohl für Helfer als auch für Hilfesuchende.  

 

 

* Maria Farm: "Wie lange dauert Traurigsein?", Oetinger 2014

 

Das Buch wendet sich an Kinder und Jugendliche ab 9 Jahre, die gerade einen nahen Angehörigen verloren haben. Und an Erwachsene, die gern helfen möchten und manchmal nicht recht wissen, wie... Es beschreibt einfühlsam, was der Tod ist und welche Ursachen er haben kann (natürlicher Tod, aber auch durch Suizid, Unfall, Gewaltverbrechen). Es geht auf die oft widersprüchlichen Gefühle ein und auf die Phasen der Trauer. Es zeigt den Kindern und Jugendlichen, was sie tun können, um diese Zeit zu überstehen...

 

 

* Margret Steenfatt: "Nele - Ein Mädchen ist nicht zu gebrauchen", Rowohlt 1986

 

Nele ist 12 Jahre alt und wächst in einem Elternhaus auf, in dem sie sich nicht sehr geborgen fühlt. Sie lernt den älteren Wolfgang kennen, der ihr Aufmerksamkeit gibt und viele Annehmlichkeiten ermöglicht, sie aber schließlich auch sexuell mißbraucht... Das Buch ist gut geeignet, um sich in betroffene Kinder und Jugendliche einfühlen zu können bzw. um mit ihnen über das Thema des sexuellen Mißbrauchs ins Gespräch zu kommen.

 

 

Glauben

 

 

* Randy Alcorn: "Himmel", hänssler 2002

 

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es wohl im Himmel sein wird? Wie werden wir aussehen? Was werden wir dort jeden Tag tun? Werden wir noch Mann und Frau sein, Mutter und Vater, verliebt, befreundet, verheiratet? Dieses Buch wird Ihnen alle diese Fragen und noch viele mehr biblisch fundiert beantworten.

Christliche Erziehungsberatung und Lebensberatung (Alternative zur Psychotherapie und Nachhilfe.) [-cartcount]