KinderProjekte zur Lernförderung: ProjektAblauf

 

Die KinderProjekte zur Lernförderung finden in der Schulzeit als regelmäßige wöchentliche Treffen von jeweils einer Stunde statt.

 

An jedem KinderProjekt zur Lernförderung können max. 6 Kinder im Alter von 5 – 13 Jahren teilnehmen. Die Altersmischung sorgt dafür, dass jüngere Kinder sich etwas von den Älteren abgucken und sonst in Kindergruppen eher unbemerkt bleibende ältere Kinder auch einmal glänzen können. Der Einstieg in ein laufendes KinderProjekt ist möglich.

 

Die Anmeldung erfolgt nach einer Probestunde verbindlich für ein halbes Jahr und kann anschließend verlängert werden. So ist dafür gesorgt, dass jedes Kind entsprechend seiner individuellen Fragestellungen effektiv betreut werden kann.

 

Christliche Erziehungsberatung und Lebensberatung (Alternative zur Psychotherapie und Nachhilfe.) [-cartcount]